• Elke Ossweiler

Über Schöpferkraft

Heute morgen stolperte ich über die Frage "Was ist deine Schöpferkraft?"

Also die Kraft aus der wir Neues erschaffen, Dinge verändern für uns, für unser Umfeld, die Welt? Während ich im Stall bei den Pferden war fiel mir das Krafttier der Tiger wieder ein, ich las einmal über ihn.

Der Tiger fordert dich auf mutig zu sein und dein inneres Feuer zu entfachen.


Wenn wir alle diese Schöpferkraft in uns tragen, wäre es ja möglich dass wir alle unser Leben so gestalten könnten wie wir es uns vorstellen. Wir wären ein Beitrag in der Welt, für eine bessere Welt. Doch was hält dich davon ab?



- Angst vor deiner eigenen Stärke?

- Möglicherweise müsstest du deine Komfortzone verlassen?

- Die Furcht gesehen zu werden?



- Der Glaube, dass du alleine nichts tun kannst für die Welt?

- Die Annahme du bist nur ein kleiner Teil des Weltengeschehen, so minimalistisch klein, dass man dich mit einem Mikroskop nicht erkennen würde?


Wenn du wie der Tiger mutig über all das was dich abhält hinweggehst was wäre deine Schöpferkraft?


Was wäre möglich wenn du dir einen Augenblick Zeit nimmst und aufschreibst was dich begeistert, was dich glücklich macht und dein Herz vor Freude hüpfen lässt?


- Du würdest ein großes (vielleicht auch erst mal ein kleines ;-)) Feuer in dir entfachen?

- Du würdest diese Feuer lenken lernen?

- Du könntest es füttern mit deiner Begeisterung?

- Du könntest es einsetzen zum Wohle für dich, für dein Umfeld und die ganze Welt?


Du willst erfahren wie man ein Tiger wird?

www.elke-ossweiler.de


Ich wünsche dir einen kraftvollen und schöpferischen Tag.








32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen