Wonderville (Villy)

Warum ich gehandicapte Pferde so sehr liebe und sie meine tiefste Achtung haben….


Ich erzähle hier von Villy, der hier gerade Stellvertreter für so unglaublich viele Pferde dieser Art sind. Wenn du diese nicht mehr reittauglichen Pferde mit deinem Herzen betrachtest, könnte es sein das du einen wahren König/Königin erkennen kannst.

Vor ca. zehn Jahren nahm ich von einer lieben Bekannten einen wundervollen sieben Jahre alten Hannoveraner Wallach zu mir. Für den Sport gezüchtet, den er leider nicht tragen konnte. Er wurde ausrangiert, nur noch kleine Schrittrunden waren möglich und für ihn tragbar… Hufrollen Probleme…..


Er wird dieses Jahr 18 Jahre, die ersten weißen Stichelhaare sind zu sehen und zu der Hufrolle Problematik kamen einige kleine weitere Baustellen hinzu. Letztes Jahr im Sommer beschloss ich auch die kleinen Schrittrunden einzustellen, da er uns dies sehr deutlich klar machte. Ich habe tiefen Respekt vor seiner ehrlichen und loyalen Art und Weise. Wenn er mit Klienten arbeitet ist er königlich stark und sanft wie eine sanfte Sommerbrise zugleich. Sein Fell ist so weich wie Seide und seine Vorliebe für die schönen Dinge in seinem Leben ist nicht zu verkennen. Er mag es bis heute nicht lange ohne Decke in Regen und Wind zu stehen :-) Sonne und Wärme sind seine Träger, er ist eines dieser stillen Pferde, die viel unschöne Dinge erlebt haben und trotzdem strahlt er wie die Sonne selbst wenn er im Licht steht, versteht die vielen kleinen Nöte der Menschen, den Schmerz den sie ertragen haben, das Gefühl nicht gesehen zu werden, immer nur zu funktionieren um geliebt zu werden. Niemand kennt diese Themen so gut wie er.

Seine Zuneigung, wenn man sie erhält ist sehr ehrlich und lässt sich nicht mit Leckerchen bestechen.

Er sagte einmal, am Ende werde ich es sein, der dich aus den Nebeln ins Königreich zurück bringt und ja das hat er getan und tut es immer noch auf seine eigene unscheinbare Art. Ein stiller Träger, ein guter Freund, der dir nicht nach dem Mund redet so wie du es vielleicht hören möchtest. Du willst ehrliche Antworten auf Deine Fragen, dann begegne einem dieser gehandicapten Pferde mit weit offenem Herzen, diese stillen Meister. Deren Stille mehr spricht als tausend Worte es vermögen.


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Alfred"